5a/ 5b gewinnt Sonderpreis

5a/ 5b gewinnt Sonderpreis beim
27. Schüler- und Jugendwettbewerb 2013

Die Lerngruppe 5a/ 5b evangelische Religion gewinnt einen Sonderpreis für ihre Arbeiten zum Thema »Mobbing im Internet«. Der Wettbewerb wird jährlich vom Landtag Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz ausgeschrieben.

Unsere Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich im Unterricht unter der Leitung von Frau Amler intensiv mit dem Thema »Internet und seine Gefahren«. Sie sammelten zunächst Informationen zu den Themengebieten »Sucht, Facebook, Twitter, Blog und Cybermobbing« und stellten sie in einem Reader zusammen. Dann wurde eine Expertin, eine ehemalige Schülerin, zum Thema «Mobbing im Internet« in den Unterricht eingeladen, die das Thema aus ihrer Sicht vorstellte.

Da auch sie berichtete, dass schon zu ihrer Schulzeit Mobbing im Internet stattfand, wollten die Schülerinnen und Schüler herausfinden, wie an unserer Schule mit diesem Thema umgegangen wird und was gegen Mobbing und Internet- und Mediensucht getan wird.
Daher interviewten sie im Rahmen des Religionsunterrichtes Frau Froeba als Organisatorin der Projekttage des Carl-Bosch-Gymnasiums zu den Themen »Umgang mit modernen Medien« und »Mediensucht«. Des Weiteren sprachen sie mit den beiden Sozialarbeiterinnen unserer Schule über ihre Arbeit auf diesem Gebiet. Auch die Medienpaten der 11. Jahrgangsstufe, die jedes Schuljahr die 5. Klassen über »klicksafe« informieren, wurden befragt.

Spätestens jetzt war auch privates Interesse am Thema entbrannt, so dass einige der Schülerinnen und Schüler sich auch in der Freizeit mit dem Thema beschäftigten und ein Theaterstück besuchten, über das sie im Unterricht und in der eingereichten Mappe berichteten.
Als Abschluss der Arbeit bereiteten sie das Thema in einem kreativen Teil auf und verfassten Comics und Fotostories zum Thema »Mobbing im Internet«.

Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz honorierte die Arbeit der jüngsten Teilnehmergruppe mit einem Sonderpreis.

Die 5a/ 5b evangelische Religion mit Frau Amler und Frau Gass